Home » Cocktail Audio Netzwerkplayer » Cocktail Audio X50 – High-End Musik-Server mit Bestnoten im Test
Test-Sieger Cocktail Audio X50

Cocktail Audio X50 – High-End Musik-Server mit Bestnoten im Test

Bewertung Highlights Ausführliche Vorstellung

Der Cocktail Audio X50 ist das größte Modell der Markte und ein echter High-End Musik-Server der Spitzenklasse. Dabei wird er auch den allerhöchsten Ansprüchen gerecht. Zudem verfügt das Gerät verfügt über eine große Anzahl an Funktionen. Beispielsweise Streamen von Musik aus dem Internet oder Netzwerk, aber Rippen und Brennen von CDs und natürlich die berühmte Funktion zur Digitalisierung.

Aber es wäre nicht das größte Gerät, wenn nicht noch mehr drin wäre. Daher hat der Hersteller gleich 2 Festplatten-Optionen integriert. Dadurch können bis zu 16 TB Musik-Daten gespeichert werden. Je nach Format wären das bis 240.000 CDs!

Zudem gibt es einen super schnellen Prozessor, ein großes 7 Zoll Farb-Display, unzählige Anschlüsse, Vorverstärker und DAB-Radio.

Der X50 ist für den Einsatz mit einem externen Digital-Analog-Converter konzipiert. Daher hat er also keinen eigenen D/A-Wandler und richtet sich an High-End Musik-Hörer. Wenn Sie über einen hochwertigen DAC in z.B. einem Verstärker verfügen, können Sie diesen einfach anschließen. Ansonsten müssen Sie im besitzt von einem DAC sein.

Die Bedienung erfolgt über eine App oder Web-Interface. Dabei ist die Bedienung  sehr einfach. Zudem überzeugt der Player mit einer eleganten, schlichten Optik

Immer wieder erhalten die Geräte von Cocktail Audio Bestnoten in den Tests. So wurde auch der X50 von verschiedenen Audio-Magazinen getestet und hat Top-Noten im Test erhalten.

Vorteile

  • Ideal, um bestehende Anlage um Musik-Server zu erweitern.
  • Hochwertige Audio- und Streaming-Technik.
  • Bis zu 2 Festplatten mit insgesamt 16 TB.
  • RAID möglich für volle Datensicherheit.
  • Unzählige Formate unterstützt.
  • CD-Ripper und -Brenner.
  • Viele Streaming-Optionen.
  • Großes Farb-Display.
  • DAB+ und FM-Radio.
  • Hochwertiges Gehäuse.
  • Viele Anschlüsse.

Nachteile

  • Bedienung erfordert Eingewöhnung.
  • App sollte weiter verbessert werden.
  • W-LAN nur mit optionalem Adapter (aber nicht teuer).

Technische Ausstattung - 9
Streaming-Möglichkeiten - 8.5
Bedienung - 8
Gehäuse und Design - 9
Preis/Leistung - 8.5
Extras - 8.5

8.6

Überragend

Super Musikserver mit enormer Ausstattung, Spezial-Funktionen und 2 Festplatten-Schächte. Viel zu bieten für den Preis.

 

Angebot
CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer,...
5 Bewertungen
CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer,...*
  • Streamen hochauflösender Inhalte via Netzwerk /// Dateimanager-Funktionen (Kopieren, Löschen, Umbenennen, Importieren oder Exportieren etc. ) zwischen der Festplatte des X50 und NAS-Speichern bzw....
  • Musik Streaming Dienste wie HighresAudio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal (Wimp) und Internet Radio von Airable by TuneIn. /// UPnP Media Server & Renderer für Streaming und Fernsteuerung.
  • 7 Zoll (1024×600 Pixel) Farbdisplay TFT mit grafischer Bedienoberfläche /// Bedienung und Verwaltung über Webinterface an PC/Tablet/Smartphone (iOS, Android, Windwos, MAC, Linux via Webbrowser ///...

Die Highlights des Cocktail Audio X50

Hier sind die wichtigsten Funktionen und Technik im Überblick:

  • Vielfältiger Musik-Server und Netzwerkplayer
    Der Cocktail Audio X50 verfügt über viele Streaming-Optionen. Dabei kann aus dem eigenen Netzwerk oder über das Internet gestreamt werden.
  • Bekannte Streaming-Dienste werden unterstützt
    Sofort loslegen können Sie mit Spotify, TIDAL, Deezer, Quobuz. Zudem werden Highres Audio und ROON unterstützt.
  • 2 Festplatten-Schächte mit bis zu 16 TB und RAID
    Sie können 2 normale 3,5 oder 2,5 Zoll Festplatten einbauen. Dabei werden bis zu 16 TB unterstützt. Dadurch bekommen Sie, je nach Format, bis zu 240.000 CDs auf das Gerät. Zudem wird RAID für hohe Datensicherheit bei Ausfall unterstützt.
  • Unzählige Formate
    Dieser High-End Musik-Server spielt fast jedes Format ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob komprimiert oder nicht. Allerdings liegt der Schwerpunkt klar auf HiRes-Formaten wie z.B. FLAC, DSD oder WAV.
  • CD-Ripper und Brenner
    Sie können mit dem X50 CDs abspielen, auf die Festplatte kopieren oder sogar brennen.
  • Digitale Aufnahmen
    Dadurch können Sie beispielsweise Internet-Radio oder DAB+ Radio aufnehmen. Anschließend können Sie die Dateien auf CD brennen oder speichern.
  • Internet-, FM- und DAB-Radio
    Dadurch haben Sie Zugriff auf tausende Musik-Sender und können jedes Wunschprogramm hören.
  • Viele Anschlüsse
    Sie benötigen unbedingt einen DAC, um den X50 verwenden zu können. Aber dafür verfügt er über unzählige digitale Ausgänge: Coaxial, optisch und AES/EBU XLR. Zudem gibt es einen echten USB Audio Out Anschluss.
  • Hochwertiges Gehäuse
    Wie für die Marke üblich sind die Gehäuse von einer hohen Qualität. Dabei sehen sie nicht nur gut aus, sondern sind auch robust.

 

Technik – Absolut High-End und Digital

Beim Cocktail Audio X50 gibt es Technik vom Feinsten. Dabei sorgt der schnelle Dual Core Prozessor 1 Ghz für eine flotte Arbeitsweise. Das hilft vor allem bei der Digitalisierung und dem CD-Rippen.

Zudem sind gleich 2 Festplatten-Einschübe vorhanden. Diese können mit normalen 2,5 Zoll und 3,5 Zoll Festplatten bestückt werden. Wenn Sie sich dabei für SSD-Festplatten entscheiden, läuft der X50 auch komplett ohne Lüfter!

Cocktail Audio X50 Test - Rückseite mit zwei Festplatten-Schächten
Der Cocktail Audio X50 hat insgesamt 2 Festplatten-Schächte.

Durch die 2 Festplatten können Sie den Musik-Server mit bis zu 16 TB Speicher betreiben. Mir ist kein einziges System bekannt, welches so große Kapazität bietet. Zudem haben die anderen Geräte von CocktailAudio nur 1 Festplatten-Option.

Der Hersteller schreibt außerdem, dass mit künftigen Firmware-Updates noch größere Kapazitäten möglich sind. Aber schon heute lassen sich mit 16 TB bis zu 240.000 CDs speichern! Mit FLAC und Hi-Res wären es immer hin noch bis zu 62.000 CDs.

Bei den Festplatten gibt es auch RAID-Unterstützung. Allerdings wird hier nur bis zu 2 x 6TB unterstützt. Aber der RAID 1 Modus hat einen großen Vorteil. Denn dabei werden die beiden Festplatten immer gespiegelt, so dass absolute Ausfall-Sicherheit herrscht. D.h. es ist immer ein Backup vorhanden!

Der Player verfügt außerdem über einen USB Audio Class 2.0 Anschluss. Hier wird auch DSD256 und PCM bis 384 kHz unterstützt. Zudem ist auf der Vorderseite 1 x USB 2.0 und auf der Rückseite 2 x USB 3.0 vorhanden. Dadurch können Sie z.B. den optionalen W-LAN Stick, aber auch andere USB-Geräte (z.B. weitere Festplatten oder Sticks) anschließen.

WLAN USB Adapter für CocktailAudio X10/12/30/40, Xtreamer, Raspberry Pi, PC, MAC, Linux
14 Bewertungen
WLAN USB Adapter für CocktailAudio X10/12/30/40, Xtreamer, Raspberry Pi, PC, MAC, Linux*
  • Nutzt MIMO-Technologie für bessere Drahtlose Performance und Reichweite (bis zu 300 MBit/s)
  • Nutzt CCA™-Technologie welche automatisch Kanalkonflikte vermeidet durch optimale Kanalwahl
  • USB 2.0 Anschluss

Zur Ausstattung gehören ein ordentliches Ringkern-Netzteil und ein CD-Laufwerk. Aber Sie können nicht nur CDs abspielen, sondern auch rippen und brennen. Dadurch können Sie Ihre ganze CD-Sammlung auf Festplatte speichern. Mit der schnellen Hardware im X50 geht das in wenigen Minuten.

Die Digital-Aufnahme kann bis zu einer Auflösung von 192 kHz und 24 Bit erfolgen. Damit können Sie z.B. DAB- oder Internet-Radio aufzeichnen.

Neben allen genannten Funktionen ist auch eine digitale Lautstärke-Regelung vorhanden. Außerdem sind Digitale Ausgänge als HDMI, TOSLINK, COAXIAL sowie AES/EBU XLR vorhanden. Hierdurch können Sie das Gerät an einen externen Digital-Analog-Wandler (z.B. in einem Verstärker) anschließen.

Anschlüsse beim CocktailAudio X50 dem Testsieger mit USB Audio Out
In der Mitte sitzt der USB Audio Ausgang. Zudem gibt es auch HDMI mit Audio.

Funktionen und Features

Der Cocktail Audio X50 bietet eine große Anzahl an Funktionen. Dabei können Sie mit Streaming anfangen und bei der Menu-Ausgabe auf einem Fernseher enden. Ich muss ehrlich sagen, dass die Vielzahl an Funktionen bei Geräten der Marke einzigartig sind.

Das eingebaute CD-Laufwerk ermöglicht Ihnen nicht nur das Abspielen, sondern auch Rippen und Brennen. Dadurch können Sie perfekt Musik archivieren und auf die Festplatten speichern. Zudem können Sie die Titel in alle möglichen Formate konvertieren. Beispielsweise lässt sich die Musik komprimiert als MP3 oder unkomprimiert als FLAC abspeichern.

Mit dem Dienst Gracenote können alle nötigen Infos und das Album-Cover aus dem Internet abrufen. Da Sie den X50 mit W-LAN aufrüsten können, geht das auch drahtlos. Zudem ist der Dienst 2 Jahre lang gratis verfügbar.

Außerdem können Musik-Titel mit der Funktion Gapless Play ohne Pause abgespielt werden. Das ist vor allem für Live-Aufnahmen (z.B. Opern, Klassik, Konzerte) von Vorteil.

Gapless Playback
Gapless Playback ist vor allem bei Live-Aufnahmen wichtig.

Oben habe ich ja schon viel über die Festplatten-Funktion geschrieben. Aber neben den bis zu 16 TB Speicher verfügt das Gerät über eine Musik-Datenbank. Dadurch können Sie perfekt alle Titel, Alben und Künstler verwalten. Dank des großen 7 Zoll Farb-Displays, Web-Oberfläche und HDMI-Anschluss geht das ganz einfach.

Den Cocktail Audio X50 können Sie zudem einfach in Ihr eigenes Netzwerk integrieren. Denn der Musik-Server ist mit verschiedener Software ausgestattet:

  • UPnP Client/Server/Media Renderer für das Streamen über das Netzwerk. Zudem können andere Geräte auf die Inhalte des X50 zugreifen von davon streamen! Natürlich alles auch in Hi-Res.
  • Samba Client & Server zum Verwalten der Festplatten-Inhalte vom PC aus. Beispielsweise umbenennen, kopieren und löschen von Dateien. Aber damit können Sie auch auf andere NAS Netzwerk-Festplatten zugreifen.
  • FTP-Server zum hochladen von Dateien auf den Musik-Server.
  • Web-Server für die Verwaltung des Geräts.

Funktionen vom Musik-Server Cocktail Audio X50

Sie können mit dem Player auch Internet-Radio nutzen. Dabei werden TuneIn und Airable unterstützt. Aber auch die Streaming-Dienste Deezer, Spotify, Tidal, Qobuz und Highres Audio werden unterstützt. Zudem können Sie Dateien in hoher Auflösung problemlos streamen. Weiterhin ist das Gerät ROON Ready.

Da der Streamer mit einem W-LAN Dongle* aufgerüstet werden kann, müssen Sie nicht zwingend den Netzwerk-Anschluss nutzen. Profis werden das wahrscheinlich tun, aber für normales Streaming und auch Infos-Abrufen reicht W-LAN aus.

Mit DAB+ und FM-Radio können Sie auch normale Sender empfangen. Zudem können Sie Sendungen digital aufzeichnen lassen. Das geht sogar ebenfalls mit dem Internet-Radio. Dabei sind auch zeitgesteuerte Aufnahmen möglich. Außerdem werden gleich Schnittmarken gesetzt, sodass die anschließende Bearbeitung einfacher wird. Anschließend können Sie die Aufnahmen auch auf CD brennen.

So wie auch andere Musik-Server von CocktailAudio verfügt auch der X50 über keinen Lüfter. Zudem Gerät ist so konzipiert, dass eine passive Kühlung ausreicht. Dadurch können Sie Musik ohne störende Geräusche genießen.

Bedienung: Fernbedienung, Web-Oberfläche, App und Gerät

 Die Bedienung des Cocktail Audio X50 ist direkt über das Gerät, aber auch über Fernbedienung, Web-Interface oder via App möglich.

Vorne am Player befinden sich alle wichtigen Tasten und Regler: Ein- und Ausschalter, Stop, Menu, Radio und Return. Zudem 2 große Drehknöpfe für Lautstärke und zum Scrollen im Menu.

Das große 7 Zoll Farb-Display hilft ungemein bei der Bedienung. Dabei ist das Menu sehr übersichtlich und ermöglicht so eine einfache und intuitive Bedienung. Zudem können Sie es über den HDMI-Ausgang auf einem Fernseher oder externer Monitor anzeigen. Das ist praktisch, wenn Sie größere Verwaltungs-Aufgaben haben.

Cocktail Audio X50 Test - Farb-Display
Großes 7 Zoll Farb-Display mit guter Lesbarkeit.

Außerdem kann die Bedienung über die mitgelieferte Fernbedienung erfolgen. Hiermit können Sie das Gerät ein- und ausschalten, die Lautstärke regulieren, das Display ansteuern und dort alle nötigen Funktionen anwählen.

Die Bedienung über die App CocktailAudio Controller is ganz ok. Aber viele Fans hat die App noch nicht gewonnen. Allerdings können Sie auch andere Apps nutzen, die vom Hersteller empfohlen werden. Beispielsweise die beliebten UPnP Apps Media House, Plugplayer oder DK. Zudem natürlich Spotify und Music X.

Eine weitere Möglichkeit ist das Web-Interface. Dies kann in allen gängigen Browsern wie Internet-Explorer, Chrome, Firefox und Safari genutzt werden. Zudem natürlich auch auf jedem Gerät wie z.B. Smartphone, Tablet oder PC. Dabei braucht die Oberfläche ein wenig Eingewöhnung. Danach geht es aber recht zügig.

Web-Oberfläche vom Cocktail Audio X50
Die Web-Oberfläche erfordert ein wenig Eingewöhnung. Aber dafür ist sie ohne Installation von jedem Gerät (Smartphone, Tablet, PC) erreichbar.

Gehäuse und Design

So wie alle Musikserver von Cocktail Audio hat auch der X50 ein tolles Gehäuse aus Metall. Dabei ist es sehr hochwertig und verfügt über ein schlichtes, aber elegantes Design.

Die Front besteht aus gefrästem Alu in einer Stärke von 12 mm. Zudem wirkt sie übersichtlich und nicht überladen. Keine Elemente stören oder wirken unruhig.

Die Rückseite ist sehr übersichtlich und aufgeräumt. Dabei verfügt das Gerät über viele Anschlüsse. Jedoch sind diese klar angeordnet und gut beschriftet.

Cocktail Audio X50 Rückseite
Die Rückseite: Strom, Word-Clock, I²S HDMI & RJ45, 2x Koaxial, Toslink (optisch), AES/EBU XLR, Antenne, Ethernet, HDMI, USB Audio, USB Host. Zudem sehen Sie unten die Festplatten-Einschübe und die stabilen Standfüße.

Für besondere Stabilität ist das Gerät mit robusten Standfüßen ausgestattet. Dadurch werden auch Erschütterungen gut abgefangen.

Der High-End Streamer ist in Schwarz und Silber verfügbar.

Silber und Schwarze Version vom X50

Klang

Wie schon oben geschrieben, verfügt der Cocktail Audio X50 nur über digitale Ausgänge. Dadurch hat er keine eigene Digital-Analog-Wandlung und Audio-Sektion, die den Klang entscheidend beeinflusst.

Hi-Res Audio wird vom X50 ebenfalls unterstütztDer Klang ist entscheidend abhängig davon, welchen Verstärker oder DAC Sie verwenden. Empfehlenswert sind natürlich Geräte, die in derselben Liga spielen. Wenn Sie erwarten, dass Sie dem X50 mit einem 250 EUR DAC gerecht werden, muss ich Sie enttäuschen. Sie sollten schon min. 1000 EUR einplanen.

Den besten Klang erhalten Sie natürlich mit Hi-Res Formaten. Denn hier ist noch jedes Ton-Signal erhalten. Dabei können Sie den Zuwachs an Sound und Dynamik klar heraushören. Zudem gibt es mittlerweile Streaming-Dienste, die Hi-Res Musik anbieten. Beispielsweise Deezer, Tidal oder Qobuz. Alle werden vom X50 Musik-Server unterstützt.

Einige Kenner streiten sich über die Qualitäten des Klangs pro Ausgang. Auch bei digitaler Übertragung kann es hier durchaus Unterschiede geben. Aber Sie sollten hier die Fein-Abstimmung mit Ihrem DAC vornehmen. Die Anschluss-Vielfalt haben Sie jedenfalls.

Test des Cocktail Audio X50

Die Geräte von Cocktail Audio sind regelmäßig Test-Sieger und erzielen Bestnoten. Hier macht auch der Cocktail Audio X50 keine Ausnahme! Die Tests zeigen ganz klar, dass die Tester überzeugt sind.

Digital home hat den Musikserver ebenfalls getestetAuch von Digital Home gab es die Note „Sehr gut“ mit 1,0. Hier überschlugen sich die Tester fast mit Lob. Zudem wurde der konsequente Aufbau und die umfangreiche Technik herausgestellt.

Gutes Testergebnis ebenfalls von StereoBei Stereo erhielt der Player bei Preis-Leistung 4 von 5 Sternen und „exzellent“. Dabei wurde die Vielseitigkeit betont. Minus-Punkte gab es für das Web-Interface und die App. Dort liegt noch Potential für Optimierungen.

Bestnoten beim Cocktail Audio X50 Test auch von StereoplayStereoplay hat ebenfalls die Preis-Leistung beurteilt und vergab im Test „überragend“ und „Highlight“. Positiv fanden die Tester die 2 Festplatten und RAID-gesicherte Speicherung.

Hifi Test LogoVon HiFi Test erhielt der Streamer die Note 1,0 „Sehr gut“. Dabei wurde die enorme Ausstattung, das schnelle Rippen von CDs und die Vielfalt an Anschlüssen gelobt.

Darüber hinaus wurde der Streamer noch von anderen Magazinen getestet, z.B. Hifi Stars und Hifi Einsnull. Dabei fiel auch hier die große Bandbreite an Funktionen auf. Aber auch die Kunden bewerten das Gerät sehr gut.

Vergleich mit Cocktail Audio X35 und Cocktail Audio X40

Wenn Sie sich beim Hersteller umschauen, werden Sie schnell merken, dass der Cocktail Audio X50 der größte Player ist. Aber es gibt auch andere Modelle, die sogar mehr Funktionen bieten, z.B. einen internen Verstärker.

Der Cocktail Audio X35 hat im Vergleich mit anderen Geräten eine super Preis-Leistung. Hier gibt es hochwertige Audio Technik, einen tollen D/A-Wandler und zudem eine integrierte Endstufe. Dabei kann diese gleich mit 2 x 100 Watt ordentlich Sound in die Boxen bringen. Allerdings bringt dieser Player nur 1 Festplatten-Schacht mit. Aber die Zielgruppe ist auch eine andere, denn Käufer suche eher nach einem All-in-One Gerät.

Ansonsten gibt es im Vergleich zwischen X35 und X50 wenig zu sagen. Denn der X50 überzeugt vor allem mit den 2 Festplatten-Schächten und RAID. Dafür hat der X35 jedoch auch digitale Eingänge.

Cocktail Audio X35 Vergleich
Der Cocktail Audio X35 hat im Vergleich vor allem eins zu bieten: Eine integrierte Endstufe.

Wenn man den Cocktail Audio X40 mit dem X50 vergleicht, ist auch der größte Unterschied der D/A-Wandler. Der große X50 ist halt für den Anschluss an einen DAC ausgelegt, während der X40 einen analogen Ausgang mitbringt. Zudem fehlt auch der tolle USB Audio Ausgang und es lässt sich nur eine Festplatte integriere.

Preislich liegen die beiden großen Modelle X40 und X50 nicht so weit auseinander. Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass der Vergleich nicht ganz fair ist. Wenn die Geräte die gleiche Zielgruppe hätten, könnte ich eine klare Empfehlung aussprechen. Allerdings ist das nicht der Fall.

Aus diesem Grund ganz klar: X35 für Käufer, die ein All-in-one Gerät suchen. Der X40 ist ideal für alle die einen High-End Netzwerkplayer mit analogen Ausgang suchen. Dann bleibt schließlich der X50 für alle, die einen High-End Player für einen DAC suchen.

Alternativen

Tja, wie immer bei Geräten dieser Marke muss ich feststellen: Alternativen gibt es kaum!

Neben den anderen Geräten von Cocktail Audio können Sie sich alternativ entscheiden, ob lieber mehr CD-Player oder mehr Netzwerkplayer.

Aber beim Cocktail Audio X50 kommen als Alternative nur die besten Geräte in Frage. Neben dem Marantz NA8005, der einfach zu veraltet ist, können Sie sich den Cambridge Audio CNX anschauen. Dieser hat leider keine Festplatte, ist aber ein Netzwerkplayer mit einem super Sound und guter Bedienung. Dabei können Sie auch per USB eine Festplatte anschließen. Aber ein richtiger Musik-Server ist er halt nicht. Außerdem gibt es kein CD-Laufwerk. Wenn Sie darauf verzichten können, wäre der CNX oder der größere Cambridge Audio 851N* eine Alternative.

Cambridge Audio CNX - Alternative
Der tolle Cambridge Audio CNX ist eine Alternative zum Cocktail Audio X50.

Ein ganz neues Gerät ist der Marantz ND8006*. Dabei bringt dieser auch ein CD-Laufwerk und einen klaren High-End Anspruch mit. Zudem gibt es eine moderne Ausstattung, sogar mit Multi-Room. Aber auch hier müssen Sie auf die Top-Funktionen von CocktailAudio verzichten: Festplatte, Aufnahme, CD-Brenner und Musik-Server. Wenn Sie damit leben können, wäre der ND8006 durchaus interessant.

Als letzte Alternative würde ich den Pioneer N-70AE vorschlagen. Dieser bringt eine große Ausstattung mit und auch viel High-End. Zudem zaubert er einen tollen Sound in die Boxen.

Wenn Sie vor allem die Festplatten-Option im X50 interessant finden, wäre auch eine NAS von Synology* eine Alternative. Dabei handelt es sich um eine Netzwerk-Festplatte, die Zugriff von z.B. einem Netzwerkplayer bietet. Darauf können Sie dann Ihre Musik speichern. Aber auch eine gute USB-Festplatte lässt sich einfach an einen Netzwerkplayer anschließen.

Synology DS216J 4TB (2 x 2TB WD RED) 2 Bay Desktop-NAS-Einheit
255 Bewertungen
Synology DS216J 4TB (2 x 2TB WD RED) 2 Bay Desktop-NAS-Einheit*
  • Eine vielseitige persönliche Cloud-Lagerung für den Alltag
  • Dual-Core-CPU mit Hardware-Verschlüsselungs-Engine
  • Über 112,75 MB / s Lesung, 97,6 MB / s Schreiben

Fazit: Absolut High-End, viele Funktionen und super Preis

Mit dem Cocktail Audio X50 erhalten Sie ein High-End Gerät für höchste Ansprüche. Dabei gibt es eine extrem große Ausstattung. Dadurch zählt der Streamer zu den am besten und größten ausgestatteten Geräten überhaupt.

Wenn Sie bereits über einen tollen Verstärker ode DAC verfügen, ist der X50 eine tolle Ergänzung. Denn dieser Player bringt genau das mit, was Sie benötigen. Von Streaming bis zu Radio gibt es alle Funktionen. Zudem ist natürlich die Festplatten-Option einzigartig. Sie müssen sich das mal überlegen: bis zu 240.000 CDs! Oder 120.000 CDs mit exakter Spiegelung!

Das Gerät überzeugt dabei auf ganzer Linie. Die Bedienung mit dem großen 7 Zoll Farb-Display ist dabei klar ein Pluspunkt. Zudem auch die gute Verarbeitung vom Gehäuse. Dadurch merken Sie schnell, welches High-End in dem Gerät steckt.

Auch die Tester der Fach-Magazine sind überzeugt, dass der Cocktail Audio X50 ganz klar ein Test-Sieger mit Bestnoten ist. Wenn Sie bedenken, dass Sie das alles für diesen Preis bekommen … Fast schon unverschämt.

Angebot
CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer,...
5 Bewertungen
CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer,...*
  • Streamen hochauflösender Inhalte via Netzwerk /// Dateimanager-Funktionen (Kopieren, Löschen, Umbenennen, Importieren oder Exportieren etc. ) zwischen der Festplatte des X50 und NAS-Speichern bzw....
  • Musik Streaming Dienste wie HighresAudio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal (Wimp) und Internet Radio von Airable by TuneIn. /// UPnP Media Server & Renderer für Streaming und Fernsteuerung.
  • 7 Zoll (1024×600 Pixel) Farbdisplay TFT mit grafischer Bedienoberfläche /// Bedienung und Verwaltung über Webinterface an PC/Tablet/Smartphone (iOS, Android, Windwos, MAC, Linux via Webbrowser ///...

Letzte Aktualisierung am 20.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Check Also

Test vom Marantz ND8006

Marantz ND8006 – High-End Netzwerkplayer mit CD und gutem Test-Ergebnis

   Marantz schlägt mit seinem neuen Allround-Netzwerkplayer mit CD-Funktion Marantz ND8006 ganz neue Wege ein. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.