Yamaha R-N500 – Netzwerk-Receiver/Netzwerkplayer mit Airplay

Yamaha R-N500 Netzwerk-Receiver Test

„Moderne Funktionen, klangstarke Endstufe und schönes Design. Top-Gerät!“
Bewertung: 4.2 von 5 Sternen (73 Bewertungen)
Bester Preis: ab 333,84 EUR
Direkt zum Sparangebot des Yamaha R-N500 auf Amazon.de

Der Yamaha R-N500 zählt zu einer neuen Generation von Audio-Geräten, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen: Netzwerk-Receivern. Diese Geräte vereinen die Funktionen eines Netzwerkplayers und eines Verstärkers. Mit dem Yamaha R-N500 lässt sich einfach Musik von einem Smartphone oder einer Netzwerkfestplatte streamen. Zudem haben Sie Zugriff auf tausende Radiosender, die direkt kostenlos im Internet abrufbar sind.

Neben den Netzwerkplayer-Funktionen bietet der Yamaha R-N500 zudem die Merkmale eines Top-Verstärkers. Sie können verschiedenste Geräte über digitale und analoge Eingänge anschließen (z.B. CD-/Blu-Ray-Player oder Fernseher). Zudem verfügt der Yamaha R-N500 über eine kräftige Endstufe mit 2 x 105 Watt. Hiermit betreiben Sie mühelos jede Lautsprecher. Yamaha bekannt für ihren grandiosen Klang!

Yamaha R-N500 – Kraftpaket mit vielen Funktionen

Wenn es Ihnen wichtig ist, dass Ihre Audio-Geräte nur wenig Platz wegnehmen, dann ist der Yamaha R-N500 das Gerät Ihrer Wahl. Sie müssen nicht auf einen tollen Klang verzichten und können Ihre Lautsprecher der Wahl nutzen. Zudem können Sie weitere Hifi-Komponenten anschließen. Über die digitalen Eingänge können Sie einen CD-Player, Blu-Ray-Player oder Fernseher anschließen. Den analogen Eingang können Sie z.B. für einen Plattenspieler nutzen. Über USB können Speichermedien (z.B. USB-Stick oder Festplatte) oder ein iPod/iPad angeschlossen werden. Mit der einfach zu bedienenden App haben Sie Ihren Yamaha R-N500 im Griff.

Der Yamaha R-N500 verfügt auch über eine gute Klangregelung, womit sich Musik im „Pure Direct-Modus“ genießen lässt. Dieser verbessert die Klangqualität, da der kürzeste Signalweg genutzt wird. Auch verfügt das Gerät über variable Loudness-Steuerung. Um die hohen Ansprüche der Musikliebhaber gerecht zu werden, werden im Yamaha R-N500 nur die besten Bauteile verwendet. Zudem kommen von Yamaha entwickelte Technologien zum Einsatz.

Yamaha R-N500 Netzwerk-Receiver Test Rückseite
Auf der Rückseite des Yamaha R-N500 erkennt man die vielen Anschlussmöglichkeiten für digitale und analoge Geräte. Zudem gibt es einen Netzwerkanschluss und auch einen Antenneneingang.

Die Highlights des Yamaha R-N500

Der Yamaha R-N500 hat einiges zu bieten. Er ist bestens geeignet, um kraftvoll Musik zu hören und nicht auf moderne Möglichkeiten zu verzichten. Hier sind die Highlights:

  • Airplay kompatibel
    Hiermit können Sie einfach Musik von Ihrem Mac/PC, iPod, iPhone oder iPad streamen. Das geht einfach und in bester Qualität.
  • FLAC und WAV Wiedergabe mit 192 kHz / 24 bit
    Sie können unkomprimierte Audio-Dateien wiedergeben, um die höchste Klangqualität zu erreichen.
  • Unzählige analoge- und digitale Eingänge
    Hierüber können Sie CD-Player, Blu-Ray-Player, Fernseher oder einen Plattenspieler anschließen. Zudem können Sie über einen USB-Anschluss einen Speicherstick oder Smartphone anschließen.
  • Internet-Radio und analoges Radio
    Über das Internet können Sie unzählige Radio-Sender (auch internationale und Genre-Sender) empfangen. Wenn Sie weiterhin analoges Radio empfangen möchten, ist dies auch möglich.
  • Top Klangeigenschaften
    Neben dem Pure Direct-Modus, der höchste Klangqualität erlaubt, sind weitere Yamaha Technologien verbaut, u.a. ToP-Art. Diese bietet eine getrennte Stromversorgung für digitale und analoge Baugruppen. Somit wird eine optimale Klangqualität und Signalqualität erzeugt. Yamaha verbaut nur die besten Bauteile in diesen Netzwerk-Receiver.
  • Leistungsfähige Endstufe
    An diesen Netzwerk-Receiver können Sie problemlos jeden Lautsprecher anschließen. Die Endstufe mit 2 x 105 Watt sorg für ausreichend Kraft. Zudem können Sie zwei Lautsprecherpaare anschließen und einen Subwoofer.
  • Steuerung per App
    Mit der kostenlosen App lässt sich Ihr Gerät kinderleicht steuern. Sie sehen den abgespielten Song und können den Netzwerk-Receiver konfigurieren.
  • Stromsparend
    Im Standby verbraucht das Gerät gerade mal 0,1 Watt! Zudem verfügt das Gerät über eine automatische Abschaltung.

Platzsparende, schöne Wundermaschine – Der Yamaha R-N500

Der Yamaha R-N500 bietet viele Funktionen auf engem Raum. Dabei wird jedoch nicht an der Klangqualität gespart. Yamaha investiert viel Zeit in Forschung und Entwicklung. Zudem ist das Gerät für Kunden entwickelt, die nicht auf moderne Funktionen verzichteten wollen und größtmögliche Freiheit genießen. An den zahlreichen Anschlüssen lässt sich Ihre Hifi-Landschaft erweitern und bestehende Geräte anschließen.

Auch für die Augen hat der Yamaha R-N500 etwas zu bieten. Das puristische, edle Design macht sich in jedem Wohnzimmer gut. Die Front ist gebürstetem Aluminium und die Schalter und Knöpfe wirken edel. Die Front ist aufgeräumt und einfach zu bedienen. Dieser Netzwerk-Receiver ist wirklich eine platzsparende, schöne Wundermaschine.

Yamaha R-N500 Netzwerk-Receiver Test
Yamaha R-N500

Bewertung: 4.2 von 5 Sternen (73 Bewertungen)
Bester Preis: ab 333,84 EUR
Direkt zum Sparangebot des Yamaha R-N500 auf Amazon.de

Interessiert an verschiedenen Netzwerkplayern im Vergleich? Hier werden die Netzwerkplayer vorgestellt.

Yamaha R-N500 – Netzwerk-Receiver/Netzwerkplayer mit Airplay 5.00/5 (100.00%) 3 votes