Home » Alle Geräte im Überblick » Cocktail Audio X45 – High-End Musik-Server mit super Test-Ergebnis
Cocktail Audio X45 im Test

Cocktail Audio X45 – High-End Musik-Server mit super Test-Ergebnis

Bewertung Highlights Ausführliche Vorstellung

Der Cocktail Audio X45 vereint alles, was Ihr musikalisches High-End-Herz begehrt: Super Klang, absolute High-End-Technik, Dual-Mono DAC, Digitalisierungsfunktion, Streaming von fast jeder Quelle und integrierte Festplatte.

Dabei zählt dieser Musikserver zu den Flaggschiffen der Marke und übernimmt unzählige Aufgaben. In bekannter Art und Weise können Sie z.B. CDs auf die interne Festplatte (bis zu 8 TB) rippen und verwalten. Aber auch Musik von analogen Quellen (z.B. Plattenspieler) lässt sich sogar in DSD Qualität digitalisieren.

Der High-End Netzwerkplayer X45 verfügt über 2 Dual Mono D/A-Wandler von Sabre. Diesebieten einen Spitzen-Klang, der über symmetrische oder unsymmetrische Ausgänge weitergeben wird.

Weiterhin ist der Streamer mit einem 7 Zoll Farb-LCD-Bildschirm ausgestattet. Dadurch wird die Verwaltung der Musik-Dateien noch einfacher. Außerdem gibt es eine CD-Brennfunktion, WiFi USB-Adapter und zahlreiche Streaming-Dienste wie z.B. TIDAL, Deezer, Qobuz, Spotify oder Amazon Music.

Auch beim Test von stereoplay erzielte das Gerät bei den Testern ein super Test-Ergebnis: 88 Punkte, „überragend“! Beim Test wurde vor allem die vielen Funktionen, der D/A-Wandler und super Klang gelobt.

Vorteile

  • Sehr gute Test-Ergebnisse.
  • Absolute High-End-Ausstattung.
  • 2 x Referenz DAC von SABRE.
  • Audiophiler Klang.
  • Viele Anschlüsse, auch XLR.
  • Integrierte Festplatte bis zu 8 TB.
  • CD-Player und -Ripper.
  • Digitalisierungs-Funktion, auch von Schallplatten.
  • Zahlreiche Streaming-Dienste, u.a. Spotify, Dezzer, TIDAL.
  • W-LAN Dongle.

Nachteile

  • App sollte verbessert werden.
  • Fernbedienung sehr einfach.
Technische Ausstattung - 9.5
Streaming-Möglichkeiten - 7.5
Bedienung - 8
Gehäuse und Design - 8.5
Preis/Leistung - 8.5
Extras - 10

8.7

Highlight

High-End Musik-Server mit super Klang und unendlich vielen Funktionen. Klares Highlight!

Cocktail Audio X45 schwarz
2 Bewertungen
Cocktail Audio X45 schwarz*
  • High-End Musikserver mit Dual Mono ESS ES9018-K2M DAC!

Die Highlights des Cocktail Audio X45

Hier sind die wichtigsten Funktionen und Technik im Überblick:

  • High-End Ausstattung für audiophile Hörer: Dank der 2 Referenz SABRE DACs und hochwertiger Technik wird das Gerät selbst höchsten Ansprüchen gerecht. Das zeigen auch die Tests.
  • Integrierte Festplatte mit bis zu 8TB: Der Cocktail Audio X45 ist ein echter Musik-Server, der auch anderen Geräten Musik bereitstellen kann. Zudem kann die Festplatte einfach gewechselt werden.
  • CD-Player und -Ripper: Kopieren Sie in hoher Geschwindigkeit CDs auf Ihren X45.
  • Aufzeichnungsfunktion: Klares Highlight ist die Funktion zur Digitalisierung. Sie können hiermit z.B. alte Tonbänder oder Schallplatten digitalisieren, schneiden und bearbeiten.
  • Viele Streaming-Dienste unterstützt: Die beliebtesten Dienste sind integriert, z.B. TIDAL, Spotify, Dezzer, Quobuz oder Amazon Music.
  • Unzählige unterstützte Formate: Vor werden viele Hi-Rest-Audio Formate werden unterstützt, u.a. DSD 64-256, FLAC, DXD, MQA. Aber auch die normalen, komprimierten Formate spielt das Gerät ab.
  • Zahlreiche Anschlüsse: Dabei sind alle Profi-Anschlüsse gleich integriert, z.B. XLR für analoge und digitale Ausgänge. Aber auch USB- und HDMI-Audio.
  • Einfache und schnelle Bedienung: Dank des großen Farb-Displays, HDMI-Ausgang, App und Web-Oberfläche lässt sich der Audio-Server einfach bedienen.

Technik – High-End mit super DAC

Die technische Ausstattung des Cocktail Audio X45 überzeugt durch und durch. Dabei wird eins klar: Das Gerät ist für High-End-Kenner gemacht!

Die technische Ausstattung des Cocktail Audio X45 überzeugt durch und durch. Dabei wird eins klar: Das Gerät ist für High-End-Kenner gemacht!

Es gibt 2 absolute Premium DAC in einer Dual-Mono-Schaltung. D.h. jeder DAC kann sich um jeweils einen Kanal kümmern. Cocktail Audio hat hier 2 Sabre³² ES9018K2M Reference verbaut. Unterstützt werden diese zudem durch einen speziellen Microcontroller.

Referenz DAC von Sabre, Microcontroller und Ringkern-Netzteil im Cocktail Audio X45

Mit den beiden DACs können Sie DSD nativ bis zu DSD native 256, DXD mit 24 bit und PCM bis 32 bit / 384 kHz speichern und wiedergeben (auch per USB). Aber auch HD WAV und HD FLAC, sowie viele andere HiRes-Formate werden unterstützt. 

Aber nicht nur der DAC ist top. Weiterhin gibt es unzählige Anschlüsse, die den Profi-Anspruch unterstreichen: XLR für analoge und digitale Ausgänge, sowie einen XLR Digital-Eingang. Natürlich auch deren unsymmetrischen Gegenstücke, coaxial und optischer Digital-Ein-/Ausgang, Phono-Eingang, USB-Audio Ein- und Ausgang und HDMI, sowie normale USB-Abschlüsse.

Viele, hochwertige Anschlüsse auf der Rückseite des Cocktail Audios X45 erlauben den Anschluss von so gut wie jedem Gerät.
Hochwertige Anschluss-Terminals, u.a. auch XLR für digitale und analoge Signale. Aber auch USB-Audio, Phono und HDMI.

Der X45 ist mit einem kräftigen Dualcore ARM Cortex 9 Prozessor mit 2 x 1 Ghz ausgerüstet. Hierdurch werden alle Funktionen blitzschnell durchgeführt und auch das Digitalisieren von Musik geht schnell und einfach.

Weiterhin gibt es einen integrierten Kopfhöreranschluss (A/B Verstärker). Dieser bietet einen guten Klang, der deutlich über dem Niveau anderer Hersteller liegt.

Die Technik bietet ferner noch ein ausgeklügeltes hochwertiges Ringkernnetzteil für den Analogteil. Somit ist aus die Stromversorgung bestens ausgestattet.

Für das Streaming bringt das Gerät einen WiFi Adapter mit. Wenn Sie diesen benötigen, können Sie ihn einfach an einen USB-Anschluss anschließen. Profis nutzen jedoch meist den integrierten Netzwerkanschluss per Kabel, um Störungen zu reduzieren.

In den X45 lassen sich zudem herkömmliche Festplatten als auch SSD-Festplatten (3,5 und 2,5 Zoll) integrieren. Dadurch können Sie bis zu 8 TB Musik speichern.

Der Platz hier reicht gar nicht aus, um alle technischen Funktionen des Cocktail Audio X45 wiederzugeben. Aber auch die Tester beim Stereoplay Test waren begeistert von der Technik-Vielfalt. 

Auf der Rückseite vom Cocktail Audio X45 sitzt der Festplattenschacht. Hier lässt sich die Festplatte einfach herausnehmen.
Bis zu 8 TB Festplatte kann in den Cocktail Audio X45 eingebaut werden. Dabei sind handelsübliche Festplatten möglich.

Funktionen und Features

Wie bei allen Geräten von Cocktail Audio ist auch der X45 mit unzähligen Funktionen ausgestattet. Dabei ist dieser Audio-Server absolut auf der Höhe der Zeit und eigentlich kaum mit anderen Netzwerkplayern zu vergleichen. Das Gerät bietet dafür einfach zu viele Funktionen an.

Das große Highlight dieses Herstellers ist ganz klar die Aufzeichnungsfunktion für digitale und analoge Eingänge. Dadurch können Sie z.B. Schallplatten, Tonbänder oder Kassetten etc. digitalisieren. Die Qualität ist dabei wirklich atemberaubend, da Sie alles in HiRes mit bis zu 192 KHz/24 bit abspeichern können. Außerdem können Sie später die Dateien Editieren und Schneiden.

Der X45 verfügt über einen Anschluss für einen Plattenspieler. Hierdurch können Sie sich einen zusätzlich Vorverstärker sparen und direkt Ihre alten Schallplatten digitalisieren.

Mit dem Cocktail Audio X45 können Sie sämtliche analoge Quellen digitalisieren, z.B. Schallplatten.
Sie können mit dem Cocktail Audio X45 auch Schallplatten digitalisieren. Hierzu gibt es einen extra Phono-Eingang. Aber auch Radio oder andere analoge Tonquellen lassen sich in bester Qualität aufnehmen.

Für den internen Speicher steht der integrierte Festplatten-Schacht für 3,5 Zoll oder 2,5 Zoll Festplatten/SSD’s zu Verfügung. Dadurch können Sie normale Festplatten mit bis zu 8 TB integrieren. Der Speicher reicht für 120.000 CDs in MP3- und 31.200 CDs in FLAC-Qualität.

Mit der CD-Ripper Funktion kopieren Sie mit dem Cocktail Audio X45 in wenigen Minuten unzählige CDs auf die interne Festplatte. Dabei hilft die interne Musik-Datenbank Gracenote, die sofort die ganzen Titel und Album-Cover hinzufügt. Die Verwaltung ist zudem sehr einfach per PC oder Tablet zu machen.

Es gibt außerdem eine zeitgesteuerte Aufnahmefunktion. Hierdurch können Sie Ihre Lieblingssendungen aus dem Internet-Radio oder FM/DAB+ Radio aufnehmen und abspeichern.

Zum Streaming aus dem Internet stehen unzählige Funktionen zur Verfügung. So werden z.B. die gängigen Streaming-Dienste TIDAL, Deezer, Qobuz, HighresAudio, Napster, Spotify Connect und Amazon Music unterstützt. Einige davon bieten Musik zum Streamen in HiRes-Qualität an. Dank des WLAN-Dongles geht es auch drahtlos.

Der X45 unterstützt diverse Streaming-Anbieter, z.B. Amazon Music, Deezer, Spotify und TIDAL.
Viele Dateiformate für die Wiedergabe werden unterstützt. Darunter auch viele hochauflösende Formate.

Aber auch ein UPnP Server, Client und Renderer steht zur Verfügung. Damit können Sie sowohl auf Netzwerk-Festplatten zugreifen, als auch die eingebaute Festplatte vom X45 mit anderen Geräten teilen. Dadurch können Sie z.B. von einem anderen Netzwerkplayer auf den Musik-Server zugreifen.

Natürlich unterstützt der Cocktail Audio X45 Musikserver so gut wie alle gängigen Dateiformate. Zudem werden viele Musikformate in hoher Auflösung unterstützt. Beispielsweise gibt es WAV, AIFF, FLAC, ALAC, MQA, DSD64-256, DXD, HD-WAV und HD-FLAC. Hierbei können Sie Musik mit bis zu 32 bit und 384 kHz wiedergeben.

Als Netzwerkprotokolle unterstützt der Cocktail Audio X45 DLNA, Samba Client/Server, UPnP Client/Server/Media Renderer, FTP und er ist als Webserver erreichbar. Beim letzteren können Sie auf eine intuitive Web-Benutzeroberfläche zugreifen, um das Gerät zu verwalten. 

CD-Ripper-Funktion im X45 von Cocktail Audio.

Bedienung: App, Web-Interface, Fernbedienung und Gerät

Die Benutzungsfreundlichkeit vom großen X45 wurde auch vom Magazin Audio Test bestätigt. Hier gab es im Testbericht 10 von 10 Punkten. Das zeigt klar, welchen Anspruch der Hersteller hat.

Ausgestattet ist der Cocktail Audio X45 mit einem großen 7 Zoll Farb-Display. Dadurch ist die Bedienung deutlich einfacher. Zudem können die frontseitigen Bedienknöpfe direkt am Gerät intuitiv gesteuert werden.

Die Bedienung an der Front erlaubt die Standardfunktionen wie z.B. Start, Stopp, Menu und Eingang. Zudem gibt es ein großes Scroll-Rad zum Scrollen durch die Menus und ein Volume-Regler. Weiterhin gibt es vorne einen Kopfhörer-Ausgang, USB- und Aux-Eingang. Das ist praktisch, wenn Sie mal eben schnell etwas anschließen wollen.

Das 7 Zoll Farb-Display ermöglicht eine brillante Darstellung.
Mit dem 7 Zoll Far-Display haben Sie immer alles im Blick. Zudem können Sie dieses über HDMI z.B. auf einem Monitor oder Fernseher ausgeben lassen.

Als weitere Möglichkeit lässt sich der X45 via Fernbedienung, App (Music X) oder Web-Interface im Webbrowsersteuern. Gerade die Steuerung per das Web-Interface ist einfach und von jedem Gerät aus möglich.

Die App „Music X“ gibt es für Android und iOS. Sie kann einfach aus dem jeweiligen App-Store kostenlos heruntergeladen werden. Leider sind die Bewertungen nicht so gut. Trotzdem lässt sich das Gerät damit recht schnell und einfach bedienen. Abr dank UPnP und diverser Streaming-Optionen, können auch andere Apps verwendet werden.

Zur Darstellung des Menüs auf externen Bildschirmen steht ein HDMI-Ausgang zur Verfügung. Dadurch können Sie den X45 Musik-Server auch an einen Bildschirm oder Fernseher anschließen. Somit wird die Bedienung noch bequemer.

Gehäuse und Design

Wenn Sie das Gerät von außen betrachten fällt sofort das hochwertige Metall-Gehäuse auf. Hier hat der Hersteller nicht gespart, sondern setzt Maßstäbe!

Das robuste Metallgehäuse des Cocktail Audio X45 ist in 2 Farbvarianten erhältlich. Die hochwertige gebürstete Aluminiumfront wirkt sehr edel. Zudem fügt sie sich nahezu in jedem Raum zeitlos und elegant ein. 

Die Verarbeitung des pulverlackierten Metallgehäuses ist sehr hochwertig. Die Front ist außerdem mit einer 13 mm starken CNC-gefrästen Aluminiumplatte versehen. Das ist Qualität, die Sie spüren!

Cocktail Audio X45 mit schwarzem Gehäuse
Cocktail Audio X45 mit silbernem Gehäuse

Wie schon bei der Bedienung erwähnt, sitzt in der Front ein 7 Zoll Farb-Display, welches eine einfache Bedienung ermöglicht. Es ist zudem der Hingucker an der Gehäuse-Vorderseite.

Für einen festen Stand sorgen Standfüße aus Aluminiumspritzguss. Außerdem schützen sie sicher vor Erschütterungen und Vibrationen.

Auf der Rückseite sitzen alle Anschlüsse und auch der Festplatten-Wechselrahmen. Hiermit können Sie, ohne das Gehäuse zu öffnen, leicht und schnell Festplatten wechseln.

Rückseite vom Cocktail Audio X45 mit allen Anschlüssen.
Rückseite: Ein/Aus, Strom, digitale Ausgänge (XLR, optisch, coaxial), analoge Ausgänge (XLR, Chinch), USB Audio Eingang, digitale Eingänge (XLR, optisch, coaxial), Antenne, Phono, analoge Chinch-Eingänge, Netzwerk, HDMI, USB Audio Ausgang, 2 x USB, Festplatten-Wechselrahmen.

Klang

Wie alle Netzwerkplayer von Cocktail Audio ist auch der X45 ein Klangkünstler. Der Hersteller setzt dabei nur auf die besten Bauteile. Beim X45 gibt es sehr edle D/A-Wandler von Sabre im Reference-Design, die in einer Doppel-Mono-Schaltung angebracht sind. Dadurch steht jedem Kanal ein eigener DAC zur Verfügung. Aber auch das hochwertige Netzteil und die weitere Technik sind klar auf Klangqualität aus.

Letztendlich ist der Klang natürlich von den weiteren Geräten der Audio-Kette abhängig. Aber der Test von stereoplay sagt ganz klar: „Überragende Klangqualität“. Vor allem, wenn Sie Musik in hoher Auflösung abspielen, brilliert der X45 in allen Belangen.

Sehr souverän, straff, präzise und detailliert – so könnte der Klang beschrieben werden. Aber das sollten Sie für diesen Preis auch verlangen. Cocktail Audio ist bei Kennern für wahren Klanggenuss bekannt und somit ganz weit vorn mit dabei.

Der Musik-Server bietet einen super Klang, der auch in mehreren Test-Berichten bestätigt wurde.

Test des Cocktail Audio X45

Für den Cocktail Audio X45 liegen einige Test-Berichte vor. Zudem können Sie auch die Tests von anderen Geräten der Marke heranziehen, die ebenfalls sehr gut sind.

Audio Test Logo

Das Fachmagazin Audio Test gab dem X45 die Note „ausgezeichnet“. Dabei schnitt er in allen Bereichen gut ab. Bei Benutzungsfreundlichkeit gab es sogar 10 von 10 Punkten. Bei Preis-Leistung vergaben die Tester 9 von 10 Punkten.

Bei stereoplay gab es im Test das Urteil „überragend“ und „Highlight“. Den Testern gefiel vor allem die Funktionsvielfalt und Klangqualität. Zudem wurden auch die vielen unterstützen Formate gelobt.

Top-Produkt“ lautete das Test-Ergebnis von Hifi Journal. Sehr gut gefiel den Testern das Design, die Funktionsvielfalt und auch die Klangeigenschaften. Dagegen gab es Kritik an der Fernbedienung.

Sie sehen also, dass der X45 klar sich in die Reihe der erfolgreichen Tests der anderen Cocktail Audio Musik-Server einreiht.

Vergleich mit Cocktail Audio X45 Pro, Cocktail Audio X35, Cocktail Audio X50

Natürlich ist schon der Cocktail Audio X45 ein super Musik-Server, aber der Hersteller hat noch mehr zu bieten. Beispielsweise gibt es den Cocktail Audio X45 Pro, der im Vergleich noch ein paar Highlights mehr mitbringt.

Der Cocktail Audio X45 Pro hat im Vergleich zum normalen X45 vor allem einen noch bessere DAC und einen Quad Core Prozessor. Verbaut wurde der SABRE ES9038PRO, welcher zu den besten verfügbaren DACs zählt. Dadurch wird auch DSD 512 nativ unterstützt. Zudem gibt es einen speziellen Operationsverstärker und bessere Netzteile, die komplett getrennt sind. Damit wird klar, dass die Pro-Variante sich an absoluter Profis und Kenner richtet.

Beim Cocktail Audio X35 bekommen Sie im Vergleich zum Cocktail Audio X45 einen integrierten 200 Watt Verstärker. Dadurch können Sie gleich Lautsprecher anschließen und sofort Musik genießen. Auch gibt es weniger Ein- und Ausgänge und der High-End-Charakter fehlt. Aber trotzdem: der X35 hat eine super Preis-Leistung und ist dem X45 klanglich dicht auf der Spur.

Cocktail Audio X35 Test in Schwarz
Der Cocktail Audio X35 sieht dem X45 zum Verwechseln ähnlich. Aber er hat einen integrierten Verstärker.

Eigentlich lässt sich der Cocktail Audio X50 und X50D gar nicht mit dem X45 vergleichen. Hierbei handelt es sich um einen rein digitalen Musik-Server, der keine analogen Ausgänge besitzt. Sie benötigen somit einen weiteren D/A-Wandler. Für Profis interessant, für normale Musikhörer weniger. Aber Sie können in dieses Gerät gleich 2 Festplatten integrieren und somit bis zu 16 TB Musik speichern. Das ist fast grenzenlos.

Cocktail Audio X50 in Silber.
Auch der Cocktail Audio X50 hat dasselbe Gehäuse. Allerdings ist dies ein rein digitaler Player ohne DAC.

Im Vergleich hat der X45 viel zu bieten und ist damit der Tipp für alle Käufer, die High-End wollen. Der kleine X35 bietet eine vergleichsweise super Preis-Leistung, aber weniger High-End. Der X50 richtet sich klar an digitale Musik-Profis.

Alternativen: Cambridge Audio CXN und Pioneer N-70AE

Wie schon bei vielen Playern von Cocktail Audio erwähnt, gibt es wenig vergleichbares oder wirkliche Alternativen.

Aber trotzdem lässt sich z.B. der Cambridge Audio CXN als Alternative auflisten. Er bringt einen super Klang und einfache Bedienung mit. Allerdings handelt es sich um einen reinen Netzwerkplayer. Es gibt also keine Digitalisierungs-Funktion o.ä. Wenn Sie also auf die Spezial-Funktionen vom X45 verzichten können und einen super Netzwerk-Streamer suchen, ist der CXN ein Tipp. Hier können Sie auch ohne Probleme eine USB- oder Netzwerk-Festplatte anschließen.

Cambridge Audio CXN in Schwarz
Der Cambridge Audio CXN sieht nicht nur gut aus, er klingt auch phantastisch.

Der Pioneer N-70AE ist das Flaggschiff von Pioneer. Er bietet unzählige Funktionen, einen super Klang und modernste Technik für einen super Preis! Aber auch hier müssen Sie auf Digitalisierungs-Funktionen verzichten. Zudem gibt es keine interne Festplatte, sondern nur einen externen Anschluss. Aber genauso wie der CXN ist er eine klare Alternative.

Pioneer N-70AE in Silber.
Der Top-Netzwerkplayer von Pioneer: N-70AE. Absolut High-End!

Fazit: Klare Empfehlung für High-End Musikhörer

Wie alle Geräte von Cocktail Audio ist auch der Cocktail Audio X45 mit unzähligen Funktionen ausgestattet. Ganz klare Highlights sind die Funktion zur Digitalisierung und die interne Festplatte. Zudem gibt es eine einfache Bedienung und dank der Referenz-DACs einen super Klang.

Wenn Sie also einen echten Audio-Server suchen, denen Sie auch von anderen Geräten ansteuern können, ist der X45 ein klarer Favorit. Dank seines hohen Anspruchs ist er auch für High-End Käufer interessant.

Zudem zeigen die erfolgreichen Tests, dass dieses Player auch von der Fachpresse klar als Highlight anerkannt wird.

Cocktail Audio X45 schwarz
2 Bewertungen
Cocktail Audio X45 schwarz*
  • High-End Musikserver mit Dual Mono ESS ES9018-K2M DAC!

Letzte Aktualisierung am 26.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Check Also

Marantz M-CR511 Test Bericht

Marantz M-CR511 – Kompakter Netzwerk-Receiver mit gutem Test-Ergebnis

   Der Marantz M-CR511 Melody Media ist ein All-In-One System für Käufer mit Anspruch. Dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.